10. März 2011

Bora4000


Der neue preiswerte Wasserstaubsauger Bora4000 räumt auf ohne den lästigen Staubsaugergeruch - ideal für Allergiker
und noch mehr verspricht der Händler:

- Erfrischendes Raumklima
- Ideal bei Tierhaaren
- Kein Staubsaugergeruch
- Keine teuren Staubbeutel
- Kein Wiederaustreten von Staubpartikeln
- Zeitersparnis durch Effektivität
- Pollen & Milben deren Kot werden abgefiltert
- Kein Entsorgen von unhygienischen Filtern & Beuteln

Das ist eine ganze Menge!!!!! Wie Ihr wisst ist mein 2. Vorname "Skepsis" um so mehr war ich auf diese Wunderwaffe, welche auf den Namen "Bora4000" hört, gespannt!

Ich möchte KEINEN Roman schreiben........ ich habe viele Bilder gemacht und werde diese kurz & knapp kommentieren!



Auf in den Kampf........... 200qm Wohnfläche mit den verschiedensten Böden warten!


Wir haben eine dunkelblaue Velour-Couch und da sammelt sich so einiges an.

Ich muss noch dazu sagen: ich habe mit Absicht ein paar Tage nicht gesaugt damit ich den Bora richtig testen kann, denn was bringt ein Test wenn man den Schmutz schon vorher beseitigt...nö nö nö...ich habe Dreck gesammelt ;-)


Erstmal mit der Turbobürste grob Reinigen.


Mit einer anderen Düse in die Ecken (ja das war die falsche Düse ....ups)


Vor der Haustür liegt ein Abtreter....oh ja da sammelt sich so einiges an.


Mit der Turbo-Bürste ruck zuck sauber :-)


Auch über Fliesen & Laminat saugt er förmlich den Dreck aus den Poren.


Darf ich vorstellen: Unser Fusselkissen :-) Derzeit im Haarwechsel vom feinsten! ÜBERALL liegt und fliegt sein Fell. Ein Wunder das er überhaupt noch Fell hat.

Das hat Mister Fussel voll gefusselt ....


Na ja Hauptsache der Herr hat es gemütlich....



Sauber!!!! Hier muss ich sagen: ich hatte noch NIE einen Staubsauger der es komplett geschafft die Katzenhaare einzusaugen. Die Haare verfangen sich ja gerne im Polster...aber der Bora zieht so unwahrscheinlich....WAHNSINN!


Auch Stühle werden ruck-zuck sauber!


Solche kleineren Teppiche unbedingt festhalten, der Bora hat so eine Kraft das er fast den Teppich verschlingt.


Ideal für Fussmatten...


In der Beschreibung stand das man mit dieser Bürste TV und ähnliches absaugen kann....probiert hatte ich das noch nie. Aber wenn es schon erwähnt wird musste ich es natürlich testen.


Perfekt! Besser als mit einem Staubtuch!

Bevor es weiter geht, möchte ich Euch noch ein paar Eckdaten geben.

unglaubliche Saugleistung bei 2400W Saugmotor - ja der saugt euch auch den Dreck unter den Fingernägeln weg ;-)
TÜV, GS und CE geprüft 
3 Jahre Hersteller-Garantie
mehr als 50.000 verkaufte Geräte innerhalb 3 Monaten in Europa (ich kann es absolut nachvollziehen)


Jede Menge Zubehör. Praktisch, denn man kann alle Düsen & Bürsten am Sauger befestigen. So fliegen sie in keinem Schrank rum!


6m Kabel....

Jetzt möchte ich Euch kurz zeigen wie schnell der Bora einsatzbereit ist. Es geht wirklich fix!!!


Behälter abnehmen


Wasser bis zur roten Markierung einfüllen - einfach unter dem Wasserhahn


Einen Spritzer Raumduft ins Wasser geben (Raumduft liegt bei)
HIER kannst du den Raumduft nach kaufen!

Behälter wieder auf den Sauger setzen, Kabel raus ziehen, in die Steckdose stecken und Power drücken.
Los saugen & staunen.

So schleudert es das Wasser hin und her wärend dem Saugen!


Jetzt kommen wir zum spannensten Teil :-)
Ich hoffe ihr könnt ein bisschen was vertragen...aber glaubt mir, ich war genau so geschockt wie ihr es auch sein werdet!




Ist das ecklig???? Leben wir wirklich in so einem Dreck????? Pfui......ääääxxxxxxxx


Ich kanns immer noch nicht glauben..... das war KEIN Wasser mehr, sondern die reinste Pampe :(((((


Da seit ihr sprachlos, oder?????

Nun gehts ans reinigen des Wasserbehälters. Auch ganz einfach und in 5min erledigt!


Die inneren Plasteteile entnehmen.


Alles schön abspülen.


Behälter auch ausspülen.


Wieder alles rein setzen und fertig!!!!

Jetzt gibts noch einen Filter an dem Bora.




Kein Dreck weiter. Den muss man nur sehr selten mal sauber machen.

FAZIT:

JA mein neuer Hausfreund !!!! Ich bin begeistert! Die Kraft ist gigantisch!
Kein ekliger Staubsaugergeruch, sondern einen frischen Geruch!
Ich habe wieder Spass am putzen! Mit ruhigen Gewissen kann ich den Bora 4000 empfehlen!
Der Bora kostet 247€ - den Preis finde ich mehr als angebracht. Wo bekommt man schon einen solchen starken Sauger für unter 250€? 
All das was der Händler verspricht wird gehalten!
Wo hat man das schon mal?
Den Bora gibts auch in verschiedenen Farben. 
Ich gebe meinen Bora nicht mehr her! Wenn Du auch einen richtig guten Staubsauger suchst dann klick ganz schnell auf Häußlers Online Shop, vielleicht hast Du Glück und ergatterst ihn für sage & schreibe 219€ 



Lieber Michael,
DANKE DANKE DANKE für dein Angebot, dein Vertrauen und dieses geile Teil!!!! 
Es war mir ein Vergnügen!
Ich wünsche Dir gaaaaanz viiiiele zufriedene Kunden. 
Der Bora ist der Hammer!!!!
Ich empfehle deinen Shop mit sehr ruhigen & sehr gutem Gewissen weiter!

27 Kommentare:

ticketi2000/Emmchen hat gesagt…

Pack deinen tollen Bora ein, komm zu mir, hier gibtes einiges zu tun. Kriegst auch einen Kaffee und Kuchen. Klasse Bericht, vorallem informativ. Allerdings ist mir das ganze etwas zu teuer.
Ich wünsche dir noch viel spaß damit.
LG ticketi2000

annyxxx hat gesagt…

Wirklich ein toller Bericht, aber auch für mich ist der Bora nahezu unerschwinglich, obwohl ich ihn hier sicher gut brauchen könnte.

Anonym hat gesagt…

toll, finde auch super!!!

charlie655 hat gesagt…

Also ich finde erstmal deinen Bericht ganz super. Hat mich überueugt. Wenn ich nicht gerade einen neuen Miele Sauger gekauft hätte...
Der Preis ist völlig in Ordnung, wie ich finde, wenn man bei den Herrkömmlich bedenkt, dass allein die Staubbeutel mindestens 10-15€ im Jahr kosten. Ich habe noch keinen vernünftigen Sauger ohne Beutel kennengelernt und ich hab schon einige probiert...
LG

Mama-Muetze und Co. hat gesagt…

Erstklassig ... der scheint ja wirklich etwas ganz Besonderes zu sein. Gratuliere und wann darf ich Dich zum probesaugen hier erwarten?
Gruß

Kathrin hat gesagt…

Toller Bericht und ein toller Bora, nun kannste deine 7 Sachen packen und zu mir kommen. Auch ich habe hier einen Fusselkissen liegen :)

nickylea hat gesagt…

Das ist ja der Hammer, was da für ein Dreck angesaugt wird.... Toller Bericht. Würde Dich ja auch mal zum Probe-Saugen hierher einladen, glaube aber, das wir zu weit auseinander wohnen.

Wenn der Test früher gewesen wäre, hätte ich garantiert keinen Bosch Staubsauer gekauft!!! Denn vor ein paar Wochen mußten wir nämlich einen neuen Staubsauger uns leisten.

Liebe Grüße
nickylea

Nilexis hat gesagt…

Tolles Teil. Krass, wieviel der wegsaugt. Ich teste auch grad einen Staubsauger ;-) Einfach der Hammer. Viel Spaß weiterhin mit deinem neuen Freund. LG, MElli

Anonym hat gesagt…

Tolles Teil, dein Bora. Heute war bei mir zu hause ein vertreter er wollte einen Wasserstaubsauger für 2595,00€ verkaufen Er hatte nichts anders als der Bora. Wir waren ja sehr begeistert und hätten ihn fast gekauft... nur der Preis! Nur gut dass ich diese Seite gefunden habe und ich den Sauger doch bald haben kann.

Anonym hat gesagt…

Endlich mal ein Verbraucher-tauglicher Testbericht!!!! Super und vielen Dank das du dir damit soviel Mühe machst!!!
Ich suche schon seit Monaten nach dem richtigen Gerät für mich. Hab mir vor einem Jahr den Dirt Devil zugelegt...der taugt nix...bin Allergiker...der kotzt hinten alles wieder raus...muss während jedem Saugvorgang 3 x den Behälter entleeren und Hepafilter ausklopfen. 110 qm und Hund! Und ich sauge mind. 2x die Woche!!! Mir macht das keinen Spass mehr. Dank deinem Bericht habe ich jetzt mein Gerät gefunden und für den Preis kann ich eigentlich auch nix falsch machen!
DANKE und LG

williwilli hat gesagt…

der Bericht ist wirklich Klasse, ich glaube ich habe jetzt auch den richtigen Sauger gefunden. Ich habe auch Fusselkissen und zwar drei von der Sorte und da kann ich so einen Sauger sehr gut gebrauchen. Der Preis ist etwas hoch, aber ich werde sparen.
Danke für den tollen Bericht.

Sandra hat gesagt…

Der Staubsauger ist ja weltklasse. ... Ich habe mir vor einigen Monaten einen Dyson zugelegt - der hält hoffentlich gaaaaanz lange. Auch wenn ich den so nicht mehr hergeben würde - gegen den Bora würde ich vielleicht sogar tauschen ;)

lg, sandra

Rosalie hat gesagt…

Das hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Hatte schon meine Erfahrungen mit "Beutellosen" und die war eher nicht so gut. Dann sollte ich denen wohl nochmal eine Chance geben =)

LG

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich habe es gewagt und den Bora 4000 gestern bestellt, weil mich alles was hier geschrieben wurde überzeugt hat - also so zu sagen ein blind date ganz besonderer Art. Ich lebe auf Mallorca mit Hund, Hund und Mann und viel Campos (Land) und somit auch mit viel Schmutz. War die ganze Zeit am überlegen ein wesentlich teureres Gerät zu kaufen, aber dann bin ich auf die homepage von Häussler gestoßen und auf Deinen Testbericht mit der tollen Bebilderung. Nun kann ich es kaum erwarten, das Gerät zu erhalten.
Im Moment benutze ich einen Zyklonsauger,was eine Sauerei ist, den zu leeren, mit den vielen Hundehaaren, etc.!
Also Ihr hört wieder von mir, wenn das Teil hier ist.
lg Brigitte

Anonym hat gesagt…

Hallo, gestern - 23.01. um 17:30 Uhr ist das Teil hier auf Mallorca angekommen. Leider lag nur eine türkische Bedienungsanleitung bei, aber der BORA ist ja selbsterklärend. Habe gleich mal eine Probesaugung vorgenommen (einen Teppich und etwas Fliesenboden). Schon war das Wasser braun. Bin mal gespannt wenn ich Morgen das Haus sauge, was dann vom Wasser noch übrig bleibt. Vermutlich sieht es dann genau so aus wie bei Diana. Melde mich morgen wieder

lg
Brigitte

maik hat gesagt…

Guten Tag zusammen,
zunächst einmal Glückwunsch zu dem aufwendigen Bericht, bei dem alles gut verständlich erklärt worden ist. Dass das ganze noch mit Bildern begleitet wird macht die Sache noch interessanter.
Ich bin seit kurzem auch auf der Suche nach einem neuen Staubsauger und war bereits drauf und dran mich für den hier beschriebenen zu entscheiden...ABER... dann habe ich diesen sehr ernüchternden Artikel gefunden:

http://www.x-technik.com/cgi/beitraege.pl?beitragid=518&plattformid=5

Nun bin ich doch ziemlich geschockt. Vor allem will ich mir nicht am Ende mehr Keime und Bakterien ins Haus holen, als ich bisher.
Klar, wenn man richtig heiß auf so ein neues Spielzeug ist, dann möchte man am liebsten nichts negatives darüber lesen, aber vielleicht darf man doch nicht allen Marketingversprechen unbedenklich trauen... Daher sind mir ganz objektive Tests doch wichtig.
Mich würde Eure Meinung dazu interessieren.

viele grüße, maik

Anonym hat gesagt…

Der Test ist doch uralt! Die sprechen noch von DM anstatt Euros. Ich denke wenn man nach jeder Benutzung den Wasserbehälter gründlich reinigt und offen stehen lässt sich wesentlich weniger Keime bilden als bei einen normalen Staubsauger.

Werde mir das Gerät kaufen!

Anonym hat gesagt…

Also Ich finden den Übertrieben teuer den bekommt mann in der türkei für 80euro das ist ein angemesender preis aber keine 219euro den ich habe den H2o Vac der saugt genauso gut und es ist ebenfals so eine pampe drin eckelhaft mann denkt mann hat 10jahre nicht gesaugt bis zu maxi makirung wasser rein und motor auf den behälter fertig lossaugen und der kamm sage und schreibe nur 39,99 aus returen neu 99,-neu also solte anika bora4000 ihn für 100euro verkaufen neu und gebrauchte für 40euro dann würde ich den kaufen sonst nicht

Hülya Dogan hat gesagt…

ich kann dir Bora 4000 nur Empfehlen ich habe seit ca 6 Monate ich hab kein staub mehr zuhause in den Wasser Behälter mache ich noch ein Paar tropfen Aftershave rein dann geht es los die ganze Wohnung richt angenehm auf der Seite www.aspira-home.de kostet nur 199€ ich kann nur empfehlen .

Anonym hat gesagt…

- ist das ein elendes marketing

Anonym hat gesagt…

Ich finde das das Saubermachen des Wasserbehälters nicht so einfach ist. Der Einsatz geht durch den Dreck sehr schwer raus und wenn ich das Wasser so ausschütte, geht fast immer was daneben und der aufgesaugte Dreck bleibt zum Teil drin.
Hat jemand da einen guten Tip für mich?

Anonym hat gesagt…

Noch ein Tip zum Bewegen des Staubsaugers: Niemals das Gerät am eingehängten Saugrohr bewegen.Die Saugdüse wird mittels eines T-Profiles am Gerät eingehängt.Wenn man nun das Gerät am Rohr anfasst und es hinter sich herzieht, dann bricht das T-Profil ab.Glücklicherweise hat mir der Hersteller eine neue Saugdüse auf Kulanz ersetzt.
Entsorgen tue ich folgendermaßen: Tankinhalt in die Toilette schütten, die Einzelteile und den Tank dann in der Badewanne mit dem Brauseschlauch abspülen.Der restliche Schmutz fließt dann problemlos in den Abfluss.

Viel Erfolg
Jürgen

Anonym hat gesagt…

@ maik hat gesagt:
Die Ergebnisse des Testes sind ja eindeutig.Man muss eben das Gerät pflegen und öfter den HEPA-Filter auswaschen, gut trocknen oder gegebenenfalls erneuern.Für mich war ausschlaggebend, dass der Bora im Gegensatz zu meinem früheren Vorwerk keine Gerüche erzeugt.Die Geruchsbelästigung durch die Staubbeutel ist enorm und wirkt auch noch nach dem einsetzen eines neuen Filters, da der Geruch im Motorteil verbleibt.

Jürgen

Anonym hat gesagt…

Made in Türkei :-)

norspi hat gesagt…

Ich muss gestehen, ich war auch skeptisch, wo ich im Internet die Werbung für den Bora 4000 gesehen hatte; aber um mich davon zu überzeugen, habe ich ihn bestellt. Bestellung und Lieferung gingen sehr schnell vonstatten, ich war wirklich überrascht, bestellt am
19. September 2013 und am 20. September hatte ich schon eine Benachrichtigung von GLS in meinem Briefkasten, dass ich mir das Paket aus der Filiale GLS abholen könnte.
Das habe ich dann auch gleich am Montag früh getan, im ersten Moment war ich geschockt, von dem riesigen Karton; aber zu Hause sah ich dann, warum der Karton so riesig ist, es hat alles seinen Platz im Karton und ist auch super verpackt, hier kann wirklich nichts kaputt gehen.

Also alles ausgepackt und die Bedienungsanleitung studiert; nun sollte mein erstes Erlebnis mit dem neuen Staubsauger beginnen; ich muss dazu sagen, wir haben einen kleinen Hund, welcher auch anständig haart, die Haare sind verteilt auf dem Teppich, der Auslegware und auf der Couch, bis dato hieß mein Sauger, Kobold 135, Kenner wissen bestimmt, von wem die Rede ist, mit dem Kobold hatte ich leider immer Schwierigkeiten die Haare komplett vom Teppich zu bekommen, trotz der zugehörigen Elektrobürste, es blieben immer welche zurück, die ich dann in mühevoller Handarbeit aus dem Teppich oder dem Polster entfernt hatte.
Aber nun kam Bora an die Reihe, also erst einmal Wasser tanken und einen Spritzer Erfrischung für das Wasser hinzu ( hier eine kleine Anmerkung an das Team , es befindet sich am Luftrohr-hals eine kleine Gummidichtung, diese war nach meiner ersten Benutzung wohl mit in das Abwasser gefallen und somit in der Toilette verschwunden, es wäre angebracht, in der Bedienungsanleitung darauf aufmerksam zu machen, ich weiß auch nicht, welche Bedeutung diese Dichtung hat, meine ist leider weg ) Deckel drauf und den Behälter eingesetzt, Schlauch angeschlossen mit der Turbo Bürste und den Teppich im Wohnzimmer und auf dem Flur abgesaugt. Nach dem abschalten des Bora 4000 sah ich die Bescherung im Wassertank, von dem sauberen Wasser war nur eine sehr dreckige Brühe übrig geblieben, mit einem schlamm Versatz, welche sich auf dem Boden des Wassertanks nieder geschlagen hatte; mein Teppich und die Auslegware waren jedoch frei von allen Haaren, ich war restlos begeistert, dass hatte bis dahin noch kein Sauger geschafft, und das allerwichtigste, die Luft riecht frisch und nicht nach altem Staub oder was sich sonst noch im Staubbeutel befindet, der nächste große Vorteil gegenüber anderen Zyklon Saugern ist, es lädt sich nichts statisch auf und die Entsorgung des alten Staubes erfolgt bei mir in der Wohnung und ich muss nicht beim entleeren des Behälters den Staub einatmen, für Allergiker ist dieser Sauger das absolute High Light.

Norbert aus Rostock

Abdullah hat gesagt…

Wir sind auch von der Reinigungskraft sehr überzeugt.
Aber....wir hatten-aus Versehen- zu viel Wasser eingefüllt, so dass uns der Motor zusammengebrochen ist...
Weiß Jemand wo man so'n Motor zum Selbereinbau finden kann??
Danke

uluru7777777 hat gesagt…

Habe einen H2o Vac Turbo und keine ERsatzfilter und Hepafilter. Wer kann mir sagen, wo ich solche bekomme? Hilfe!!!!

Kommentar veröffentlichen

Template by:

Free Blog Templates